Sign In with Google

Social Media-Optimierung: Strategien für ein besseres Geschäft

Social Media-Optimierung: Strategien für ein besseres Geschäft

by Kiran R.K.G January 17, 2020
Kostenlose Testphase
Social Media-Optimierung

Wie kann Social Media Optimierung helfen?

In der heutigen Welt hat fast jeder Vermarkter ein kurzes Wissen über die Arbeitsweise von Social Media Optimierung, auch bekannt als SMO. Es wird hauptsächlich verwendet, um Traffic auf die Website zu bringen, und hilft ihr, in Suchmaschinen wie Google und Bing zu ranken. Es treibt Ihre Marketingkampagne an und ist seit Jahren eine erfolgreiche Strategie.
Mit dem Wachstum der Social Media-Plattform als Plattform für Marketing ist ein neuer Ansatz für digitales Marketing entstanden . Was sind die Top-Strategien von Unternehmen, um ihre Reichweite online zu maximieren, ist Social Media Optimization (SMO) . Wissen, was Ihr Marketing und Ihre Werbung verbessern kann. Lesen Sie den Artikel, um „Wie?“ Zu verstehen.

Was ist Social Media Optimierung (SMO)?

Social Media Optimization ( SMO ): ist die Nutzung vieler Filialen und Communities, um Werbung zu generieren und die Bekanntheit eines Produkts, einer Servicemarke oder einer Veranstaltung zu steigern . Das Ziel von SMO ist es, strategisch interessante Online-Inhalte zu erstellen. Das Spektrum reicht von gut geschriebenen Texten bis hin zu auffälligen digitalen Fotos oder Videoclips, die Menschen dazu ermutigen und verleiten, sich mit einer Website zu beschäftigen .
Teilen Sie diesen Inhalt dann über seinen Weblink mit den Kontakten und Freunden in den sozialen Medien. Häufige Beispiele für das Engagement in sozialen Medien sind das Liken und Kommentieren von Posts, das Retweeten, das Einbetten, das Teilen und das Bewerben von Inhalten . Es ist eher eine Suchmaschinenoptimierung.

Warum ist Social Media-Optimierung erforderlich?

Wir hatten viele Fragen, warum die kuratierten Inhalte in Bezug auf soziale Medien optimiert werden sollten . Der Grund ist sehr klar. Daher wird es verwendet, um mehr Menschen zu erreichen. Die Grenzen zwischen Social Media Marketing und Suchmaschinenmarketing verschwimmen zunehmend . In der Vergangenheit wurden beide Aspekte als separate und unterschiedliche Aspekte des Marketings betrachtet.
Aber die Realität ist, dass sie mehr miteinander verflochten sind, als Sie vielleicht denken.
 
Die Werbung für Ihre Seite sollte sowohl soziale Medien als auch Suchmaschinenoptimierung umfassen . Es zeigt sich, dass 50% der Unternehmen, die in SMM scheitern, nicht mit SEO vertraut sind. Die Verwendung von beidem bietet Ihnen hohe Chancen für finanzielles und soziales Wachstum.
 
Es ist wichtig, ein gesundes Gleichgewicht zwischen SEO und SMO zu verwenden, um bessere Inhalte zu kuratieren.
Obwohl sie nicht genau gleich sind, gibt es noch viele Lektionen, die Social Media-Vermarkter von SEOs lernen können, um sie besser für Social Media zu optimieren . Hier einige Tipps, wie Sie Ihre Social Media-Optimierung verbessern können:

Bauen Sie eine starke Webpräsenz auf

Die Schaffung einer starken Online-Identität oder Autorität ist entscheidend für jede Marke, die bekannt und vertrauenswürdig sein möchte . Mit der Social Media-Optimierung können Unternehmen eine tragfähige Webpräsenz aufbauen. Während Sie sich in den Augen der Zielgruppe als Autorität etablieren. Es gibt der Marke die nötige Sichtbarkeit. Während Sie die Menschen über die Natur Ihres Unternehmens aufklären.

Erhöht Ihre Reichweite

Um die Kundenbasis zu vergrößern und mehr Geschäfte zu machen, ist es entscheidend, dass Sie Ihr Nischenpublikum finden und mit ihm in Verbindung treten . Social Media ist ein großartiges Werkzeug, um sich zu etablieren. Es baut eine Beziehung zu Ihrem Nischenpublikum auf, ohne Kompromisse bei dessen Vorlieben einzugehen.
 
Menschen haben unterwegs Zugang zu sozialen Medien. Dies erleichtert es ihnen, über die mobilen Geräte ihres Standorts eine Verbindung zu Ihnen herzustellen.

Steigern Sie die Relevanz des Datenverkehrs

Die Generierung von Traffic ist ein wesentlicher Bestandteil des Web-Marketings. Es spielt keine Rolle, in welcher Phase sich Ihr Unternehmen befindet. Wenn Sie nicht die richtige Menge an Verkehr haben, werden Sie keine günstigen Ergebnisse sehen . Ihr Datenverkehr sollte für das Thema relevant sein
 
Mit der Social Media-Optimierung können Sie relevanten Traffic auf Ihre Website generieren. Dieser Verkehr sagt Ihnen mehr über das Verbraucherverhalten

Es gibt keine geografischen Einschränkungen. Und Sie müssen keine großen finanziellen Investitionen tätigen, um dies zu tun.

Bessere Leads generieren

Das Generieren von qualitativ hochwertigen Leads kann Ihrem Unternehmen in mehrfacher Hinsicht helfen. Während die meisten Unternehmen Social Media erfolgreich nutzen, um eine stärkere Marke aufzubauen. Einige von ihnen setzen es leise ein, um gezielte Kontakte zu knüpfen. Unabhängig von Ihren Lead-Generierungszielen können Sie Ihre Lead-Generierungskampagne weiterentwickeln, indem Sie auf den richtigen Social-Media-Kanal zugreifen.

Optimieren Sie Ihre sozialen Profile

Optimieren Sie Ihr Social-Media-Profil

Für SMO ist die Optimierung Ihrer Website ein entscheidender Schritt. Der Inhalt auf jeder Seite hilft Suchmaschinen zu verstehen, worum es auf Ihrer Website geht. Wenn Leute nach Themen suchen, die für Ihre Site relevant sind, können Suchmaschinen Ihren Inhalt empfehlen. Social Media-Optimierung ist sehr ähnlich. Aber anstatt Ihre Website zu optimieren, müssen Sie Ihr Profil optimieren.

Das Erstellen Ihres Profils scheint eine ziemlich einfache Aufgabe zu sein, aber es ist einer der ersten Bereiche von SMO, in denen die Unternehmen zu kurz kommen. Stellen Sie sich die Profilseite Ihres Unternehmens als Grundlage vor. Wenn es schwach ist, ist es schwierig, darauf etwas aufzubauen. Hier ist, was es braucht, um ein starkes Fundament aufzubauen.

Mythen und Realitäten zur Social Media-Optimierung

Es besteht kein Zweifel, dass Social Media-Optimierung eine leistungsstarke Methode für Unternehmen ist. Für Vermarkter, die ihre Produkte und Dienstleistungen vermarkten möchten. Es gibt jedoch einige Missverständnisse über die Anwendung von Social Media Marketing und die daraus resultierenden Ergebnisse.

Wir werden uns weiter mit drei verbreiteten Mythen über die Optimierung sozialer Medien befassen.

Social Media ist kostenlos

Es ist allgemein bekannt, dass die Einrichtung eines Online-Bereichs oder eines Kontos in wichtigen sozialen Netzwerken kostenlos ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Social Media Marketing und Optimierung kostenlos sind. Das liegt daran, dass Sie Zeit geben müssen, damit Social Media für Sie funktioniert.

Sie sollten genügend Zeit investieren, um Ihr soziales Netzwerk zu stärken. Zeit ist Geld und die Zeit, die Sie für Forschung aufwenden werden

Alle Social Media-Plattformen haben einen ähnlichen Effekt

Als Unternehmen müssen Sie sicherstellen, dass Sie auf den richtigen Social Media-Plattformen präsent sind. Während es in Ordnung ist, Ihren Firmennamen in jedem wichtigen sozialen Netzwerk zu behaupten. Es ist wichtig, dass Sie herausfinden, welche Social Media-Plattform speziell für Ihr Unternehmen funktioniert . Jede Social-Media-Plattform erfährt eine völlig andere soziale Aufmerksamkeit von einem unterschiedlichen Publikum.

Wenn Sie ein B2B-Unternehmen sind, profitieren Sie möglicherweise mehr vom Marketing für LinkedIn-Benutzer als für Facebook . Sie müssen Ihre Zielgruppe berücksichtigen und wissen, ob das Social-Media-Netzwerk Ihnen dabei helfen kann, diese Zielgruppe zu erreichen. Konzentrieren Sie sich zur Vereinfachung und Effizienzsteigerung auf zwei bis drei Social-Media-Plattformen, die zu Ihren Geschäfts- und Marketingzielen passen.

Großartiger Inhalt führt zu einem großen Publikum

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Unternehmen Content Marketing zusammen mit Social Media Marketing einsetzt, um nur erstklassige Inhalte zu erstellen und nicht mehr. Was es nicht versteht, ist großartige Inhalte für Ihre Social-Media-Kanäle zu erstellen, ist nur die eine Hälfte der Gleichung.

In der zweiten Hälfte geht es darum, das richtige Publikum zu erreichen. Das Erstellen von Inhalten muss durch digitale Medien in der Masse bekannt gemacht werden. Dies gibt dem Geschäft in relevanten Bereichen mehr Spielraum.

Erhöhen Sie die gemeinsame Nutzung von Inhalten

Bis vor einigen Jahren, als Social Media-Plattformen noch nicht so populär waren wie heute, war jeder Social Media-Vermarkter besorgt darüber, wie viele Benutzer er erreichen konnte. Der Erfolg des Social Media Marketings hing damals vom Faktor „Reichweite“ ab. Je mehr Publikum sie erreichen, desto besser wird das Marketing.

Die heutigen Zeiten sind jedoch anders. Da sich immer mehr Menschen dem Social-Media-Netzwerk angeschlossen haben, verlor die Reichweite an Bedeutung. Ebenso ist Engagement die wichtigste Messgröße, die Sie als Social Media-Vermarkter messen können.

Eine effektive Kommunikation mit Ihren Followern und die Einbeziehung dieser in die relevanten Inhalte sollten von jedem Social-Media-Vermarkter priorisiert werden. Daher ergab eine von Buffer durchgeführte Studie, dass Tweets mit Bildern 18% mehr Klicks, 89% mehr Favoriten und 150% mehr Retweets erhalten. Warum? Weil sie sich engagieren. Auf diese Weise müssen Ihre Beiträge und alle das Publikum einbeziehen.

Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihre Inhalte für das Publikum ansprechender zu gestalten:

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Zielgruppe

Richten Sie sich an Ihre Zielgruppe

Wenn Sie mehr Shares für Ihre Social Media-Inhalte sammeln, geht es darum, Ihre Zielgruppe zu verstehen. Infolgedessen gibt es auch an, dass Ihre Inhalte das geben, was erwartet wird. Denn wenn Ihre potenziellen Kunden Inhalte finden, die für sie relevant sind und deren Bedürfnisse erfüllen, teilen sie Ihre Inhalte mit größerer Wahrscheinlichkeit.

Konzentrieren Sie sich mehr auf die Erstellung von Inhalten, die Ihre Zielgruppe aufklären und inspirieren können. Schlüpfe in ihre Rolle und versuche zu verstehen, welche Art von Inhalten sie konsumieren wollen. Wenn Sie sich sicher sind, müssen Sie im nächsten Schritt qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, mit denen Sie ein breites Publikum erreichen können.

Nutzen Sie Videoinhalte

Während Sie sich in der Social-Media-Arena umschauen, werden Sie feststellen, dass die meisten Benutzer gerne und bequem Multimedia-Inhalte teilen. Wenn Sie es aus Verbrauchersicht betrachten, werden Sie außerdem feststellen, dass viele Social-Media-Benutzer soziale Inhalte auf ihren Mobilgeräten anzeigen.

Und im Hinblick auf Multimedia-Inhalte, basierend auf dem neuesten Hubspot-Bericht, bevorzugen 54% der Nutzer Videoinhalte der Marken, denen sie aktiv folgen. Daher ist es nur sinnvoll, mehr Videos für Ihre Posts zu erstellen. Angenommen, Sie veröffentlichen zweimal täglich ein Video in Ihrem Profil.

Aus diesem Grund müssen Sie die Möglichkeit nutzen, Videos in Ihre Content-Strategie einzubeziehen. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen erstellte Videocontent kurz ist, auf den Punkt kommt und sich auf jeden Wortsinn einlässt.

Unterhalten und aufklären

Vertrieb und Social Media passen im herkömmlichen Sinne nicht zusammen. Daher müssen Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Publikum zu unterhalten und aufzuklären, anstatt Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung direkt zu verkaufen.

Ihre Inhalte werden weiter verbreitet, wenn sie gleichzeitig informiert und unterhalten werden. Ihr Ziel sollte es sein, Ihren Lesern eine vollständige und erfüllende Erfahrung zu bieten, die ihnen erhalten bleibt. Darüber hinaus sollten Sie den Verkaufsteil für später behalten und vorerst daran arbeiten, Ihrem Publikum mit Ihren Inhalten eine gute Zeit zu bereiten.

Für eine stärkere Beteiligung des Publikums sollte der Ersteller des Inhalts seine Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen.

Seien Sie auf Social Media sozialer

Social Media zu sein ist der erste Schritt zum Erfolg bei der Optimierung des Social Media-Marketings. Es ist zwar nichts Falsches daran, sich auf die Marketing-Seite der Dinge zu konzentrieren. Es sollte Ihre Social-Media-Präsenz nicht beeinträchtigen. Eine geringe Präsenz in sozialen Medien kann zu einer geringen Lead- und Follower-Generation führen.

Um Social Media für die Optimierung effektiv zu nutzen, sollte man eine klare Vorstellung von der Arena haben, die sie entwickeln möchten. Daher müssen Sie auf jede erdenkliche Weise teilnehmen, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Wenn Sie ein Social-Media-Profil in einem bestimmten sozialen Netzwerk erstellt haben, hören Sie hier nicht auf. Verbringen Sie lieber einige Zeit damit, anderen zu folgen, ihre Profile zu besuchen, ihren Inhalt zu kommentieren usw. Beim Networking geht es darum, sich mit anderen zu verbinden, indem Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen und neue Beziehungen knüpfen. Neue Beziehungen zu Followern und anderen Machern bringen Ihnen mehr Bekanntheit und Kunden.

Hier sind drei einfache Möglichkeiten, sozialer zu sein:

Wie Beiträge

Schließlich, wenn es darum geht, die Beiträge anderer zu mögen, tun Sie dies mit einem echten Zweck. Wie Inhalte, die es verdienen, gemocht zu werden. Beschränken Sie sich nicht nur auf diejenigen, mit denen Sie sich verbinden wollen, sondern auch auf diejenigen, die Ihnen folgen. Der Grund, warum das Liken funktioniert, liegt darin, dass jemand, der den Inhalt einer Person mag, sich mit größerer Wahrscheinlichkeit revanchiert, wenn er mit Ihnen in Ihrem Profil interagiert. Oder sie könnten weitermachen und tatsächlich eine Beziehung mit Ihnen aufbauen. Dies sorgt für einen stetigen Fluss von Ansichten, Likes und Shares in Ihrem Profil.

Kommentare zu Beiträgen

Social Media ist eine großartige Plattform für den Austausch und die Äußerung von Meinungen. Dieser Raum verbindet Sie auch mit Menschen mit ähnlichen Interessen und Ansichten. Indem Sie den richtigen Inhalt kommentieren und sich mit den richtigen Personen verbinden, zeigen Sie Ihrer Zielgruppe, dass Sie sich für die Themen interessieren, die sie interessieren. Wenn Sie also Inhalte von anderen in Ihrer Nische kommentieren, erweitern Sie nicht nur Ihr Netzwerk, sondern bleiben auch anderen, die nicht teilnehmen, einen Schritt voraus.

Tippen Sie auf Nischen-Social-Networking-Gruppen

Soziale Nischengruppen

Einer der Vorteile von Social Networking ist, dass Sie sich mit Gleichgesinnten verbinden können, indem Sie sich relevanten Gruppen anschließen. Wenn Sie Teil einer Gruppe werden, die Ihrem Interesse entspricht, ist es einfach, bessere Beziehungen zu formulieren. Sie müssen in einer Gruppe nicht sehr aktiv sein, aber es hilft immer, wenn Sie gute Inhalte posten und dazu beitragen.

Versuchen Sie auf ähnliche Weise, auf diese Gruppen zuzugreifen, um Ihr unmittelbares Netzwerk zu erweitern. Stellen Sie Verbindungen zu Influencern her, die Sie bei Ihrem Marketing unterstützen können. Denken Sie daran, je aktiver Sie regelmäßig sind, desto bessere Ergebnisse werden Sie sehen.

Wenn Sie anfangen, mehr soziale Plattformen zu verwenden, ist es überwältigend, sie alle zu verwalten, und Sie müssen viel Zeit mit der Planung von Posts verbringen. Sie können Social-Media-Verwaltungstools wie Ubercircle verwenden , um mehrere soziale Plattformen zu verwalten und viel Zeit zu sparen.

Hinzufügen von Social Media Share Buttons

Social Media hat die Art und Weise, wie Menschen Informationen online austauschen, verändert. Heute kann jeder mit einem Klick alles teilen. Dies ist der Grund, warum Sie etwas verpassen, wenn Ihre Website keine Schaltflächen zum Teilen von sozialen Medien enthält.

Einpacken

Wenn einer Ihrer Besucher nützliche Informationen auf Ihrer Website oder Ihrem Blog findet, sollte er daher die Möglichkeit haben, diese mit seinen Social-Media-Followern und Freunden zu teilen. Indem Sie es einfach machen, Inhalte an andere weiterzugeben, erhöhen Sie die Chance, relevante Zugriffe und Bekanntheit zu erlangen.

Dies sind einige Möglichkeiten, die öffentlichen und sozialen Plattformen zu nutzen, um Ihr Unternehmen zu entwickeln und auszubauen. Verwenden Sie Social Media Optimization, um ein stärkeres Netzwerk mit Influencern aufzubauen. Erstellen Sie Inhalte, um die Popularität Ihres Netzwerks zu steigern und mehr Follower zu gewinnen. Diese oben aufgeführten Tricks und Tipps helfen Ihnen dabei, die Optimierung Ihrer Website besser zu verstehen.

Welche Social-Media-Optimierungsstrategien gefallen Ihnen am besten?

Social Shares

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Holen Sie sich die neuesten Tipps für SMM-, CRO-, SEO-, Design- und E-Commerce-Marketing direkt in Ihren Posteingang.

Kiran R.K.G

This is Kiran R.K.G's website, here's a little bit about him. He is a best-selling author, social media, content marketing keynote speaker, Founder of Ubercircle and entrepreneur.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kostenlose Fallstudie: Wie ich mit "The Skyscraper Technique" meinen Traffic um 110% gesteigert habe

Laden Sie diese kostenlose Fallstudie herunter, um zu erfahren, wie Sie Ihren Datenverkehr mithilfe der Skyscraper-Technik um 110% steigern können.
Senden Sie mir die Fallstudie
close-link
close

Copy and paste this code to display the image on your site